Kontakt
  Zu meiner Person
  Klass.Homöopathie
  Hahnemann
  Hypnotherapie
  Verweise
  Kosten
  Anfahrt
  Impressum
  Disclaimer





 

Zu meiner Person

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um Ihnen einen kleinen Einblick in meinen Werdegang und meine Arbeit zu geben, hier einige Informationen über mich:

Von 1972-1975 studierte ich an der Universität Frankfurt und schloss mit dem 1. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen ab.

1979 beendete ich mein Aufbaustudium an der PH Rheinland mit dem Abschluss Diplom-Pädagogin. Im gleichen Jahr bestand ich extern an der FH Frankfurt die Prüfung zur staatlich anerkannten Sozialarbeiterin.

Diese schulischen Ausbildungen begleiteten meine berufliche Laufbahn. Ich war lange in der Sozialarbeit tätig, dann unterrichtete ich arbeitslose Jugendliche in Hauptschulabschlusskursen, bevor ich mit engagierten Eltern die Freie Schule Untertaunus aufbaute und diese auch leitete.

 

Doch irgendwann hatte ich den Wunsch, zu verstehen, wie wir als Menschen funktionieren und damit begann mein zweiter Berufsweg der Heilpraktikerin:

Von 1989 bis 1993 Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Hessischen Heilpraktiker -  Fachschule in Hochheim, mit Ausbildung in Klassischer Homöopathie.

1994  Amtsarztprüfung mit Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde. Seitdem eigene Praxis in Frankfurt am Main. 

Seit 1991 regelmäßige Weiterbildung in homöopathischen Fortbildungsseminaren und Arbeitskreisen.

Von 1997 bis 2001 vierjährige Ausbildung in Klassischer Homöopathie bei George Vithoulkas ( Träger des alternativen Nobelpreises für Medizin ) an der Internationalen Akademie für Klassische Homöopathie. Abschluss mit Diplom.

Seit 2002 Arbeitskreis für KollegInnen in Klassischer Homöopathie. Diese Weiterbildung findet in der Hessischen Heilpraktiker - Fachschule in Hochheim statt und richtet sich sowohl an erfahrene HomöopathInnen als auch an HeilpraktikerInnen, die die ersten Schritte in einer homöopathischen Praxis machen oder sich darauf vorbereiten.

 

Seit 2003 Dozentin am Homöopathiekolleg Rhein-Main ( eine dreijährige Homöopathieausbildung des Hessischen Fachseminars des Hessischen Heilpraktikerverbandes ). Hier schloss sich für mich sehr schön der Kreis mit meiner ersten Ausbildung zur Pädagogin.

Seit 2004 Mitarbeit bei der SHZ ( Stiftung Homöopathie Zertifikat ).

Seit 2004 von der SHZ registrierte Therapeutin, die nach den strengen Regeln der Klassischen Homöopathie arbeitet.
Seit 2005 von der SHZ registrierte Dozentin und Supervisorin.

Besteht in meinem Arbeitskreis schon die Möglichkeit, Fälle mitzubringen, bei denen man alleine nicht weiterkommt, so ist oftmals doch eine Einzelsupervision in meiner Praxis nützlich, um bei der Lösung bestimmter Probleme weiterzukommen, wobei es sich um Fragestellungen in der Fallaufnahme, der Fallanalyse bis hin zu Behandlungshindernissen erstrecken kann.

 

2006-2007 erlernte ich im Zentrum für angewandte Hypnose die Selbstorganisatorische Hypnose und schloss die Ausbildung mit folgenden Zertifikaten ab:

- Lösungsorientierte Hypnose

- Medizinische und psychotherapeutische Hypnose und Hypnotherapie

Diese bewusst angewandte Methode zur Nutzung von Trance setze ich seither ein, wenn ich in der homöopathischen Behandlung an Blockaden gerate, die einer Heilung im Wege stehen und die sich auch weder über die Bewusstwerdung bestimmter Ursachen noch über homöopathische Mittel auflösen lassen, da ihre Gründe im Unbewussten liegen.